AGB – Allgemeinen Geschäftsbedingungen SEPHIRAH Int. GmbH

 

1. GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der SEPHIRAH International GmbH und ihren Kunden. Sie bilden einen integrierenden und ergänzenden Bestandteil für alle Aufträge, die über den Online-Shop und per Telefon abgeschlossen werden. Mit dem Drücken des Absende-Buttons wird die ausschliessliche Gültigkeit dieser AGB durch den Kunden anerkannt.

 

2. REGISTRATION / DATENSCHUTZ

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Es ist dem Kunden überlassen, sich für „sephirah.ch“ zu registrieren oder eine Bestellung ohne Registration zu tätigen. In jedem Fall ist der Kunde verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. SEPHIRAH International GmbH behält sich das Recht vor, Kundendaten jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen oder einen Benutzernamen und das Passwort zu sperren. Im Rahmen unserer Kundenbetreuung erlauben wir uns den registrierten Mitgliedern Informationen z.B. per Newsletter oder per Post zu zustellen. Falls jemand dies nicht wünscht, können die jeweiligen Informations-Dienstleistungen jederzeit über info@sephirah.ch abgemeldet werden.

 

3. ANGEBOTE

Die Auflistung des Sortiments unter „sephirah.ch“ stellt alleine noch keine rechtlich bindende Offerte dar. Die Darstellung im Internet erfolgt unverbindlich. Gibt der Kunde im Onlineshop eine Bestellung auf, so erteilt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages. Der Kunde erhält eine Bestätigung, dass die Bestellung eingegangen ist. Diese Bestätigung stellt seitens Sephirah Consulting GmbH  keine Annahme des Angebots dar. Die SEPHIRAH International GmbH behält sich das Recht vor, den Antrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Ein rechtlich bindender Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Auftragsbestätigung durch die SEPHIRAH International GmbH zustande.

Die Produkte werden grundsätzlich nach Muster, Abbildung oder Skizze geliefert. Geringfügige Abweichungen in Grösse, Farbe, Struktur und Verarbeitung sind vorbehalten. Insbesondere bei Nach-/Ergänzungsbestellungen sind Abweichungen ohne anderweitige, schriftliche Zusagen unvermeidlich. Vorbehalten sind ausserdem nicht korrekte Angaben/Darstellungen aufgrund technischer Mängel an unserer technischen Infrastruktur.

Auf dem Bild abgebildete Dekorationsartikel sind, wo nicht namentlich aufgeführt und erwähnt, nicht Bestandteil des Produktangebotes.

 

4. EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt Eigentum von SEPHIRAH International GmbH bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Nebenforderungen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten bzw. die Ware zurück zu nehmen.

 

5. PREISE CH/FL

Massgebend sind die Kaufpreise, wie sie auf der Internet-Seite unter “www.sephirah.ch“ zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt werden. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer. Preisvorteilsaktionen sowie Kundenrabatte gelten nur bis auf Widerruf.

 

6. PREISE DE/AT

Für Artikel, welche an eine Adresse ausserhalb der Schweiz oder Liechtenstein geliefert werden, wird die Schweizer Mehrwertsteuer direkt abgezogen. Bei einer Lieferung ins Ausland fallen zusätzlich die massgebende Umsatzsteuer des entsprechenden Lieferlandes und allfällige Zollgebühren bei der Auslieferung an. Preisvorteilsaktionen sowie Kundenrabatte gelten nur bis auf Widerruf.

 

7. ZAHLUNGEN, MAHNUNGEN, FRISTEN

Die SEPHIRAH International GmbH akzeptiert die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden angezeigten Zahlungsarten. Wählt der Kunde als Zahlungsart Vorauszahlung, wird die Bestellung nach Eingang der Zahlung bearbeitet. Die Lieferzeit verzögert sich entsprechend. Der Kunde anerkennt, dass SEPHIRAH Int. GmbH mit der zweiten Mahnung, Mahnspesen von 40 Fr. geltend machen kann.

 

8. LIEFERFRISTEN UND –KOSTEN CH / FL

Warenzustellungen erfolgen direkt an die vom Kunden bekannt gegebene Lieferadresse und Kontaktperson. Je nach Sortiment und Lieferort erfolgen sie durch den persönlichen Lieferservice von der SEPHIRAH International GmbH oder durch verschiedene Dienstleistungen der Logistikpartner (Ablad hinter erster Tür bzw. Talstation). Die Lieferung in die Schweiz und ins Liechtenstein erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Diese sind vor Abgabe der Bestellung aufgeführt.

SEPHIRAH International GmbH und deren Logistikpartner setzen alles daran, die Lieferfristen einzuhalten. Sämtliche durch SEPHIRAH International GmbH bekannt gegebenen Lieferzeiten dienen aber lediglich als Orientierung. Eine Nichteinhaltung der Lieferfristen gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt bzw. Schadenersatz.

 

9. LIEFERFRISTEN UND –KOSTEN DE / AT

Warenzustellungen erfolgen direkt an die vom Kunden bekannt gegebene Lieferadresse und Kontaktperson. Je nach Sortiment und Lieferort erfolgen sie durch den persönlichen Lieferservice von der Sephirah Consulting GmbH oder durch verschiedene Dienstleistungen der Logistikpartner (Ablad hinter erster Tür bzw. Talstation). Die Lieferung in die DE und AT erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Diese sind vor Abgabe der Bestellung aufgeführt.

SEPHIRAH International GmbH und deren Logistikpartner setzen alles daran, die Lieferfristen einzuhalten. Sämtliche durch SEPHIRAH International GmbH bekannt gegebenen Lieferzeiten dienen aber lediglich als Orientierung. Eine Nichteinhaltung der Lieferfristen gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt bzw. Schadenersatz

 

10. REKLAMATIONEN UND GEWÄHRLEISTUNG

Der Käufer prüft die Ware umgehend nach Erhalt auf allfällige Mängel, insbesondere auch auf Glasschäden. Entsprechende Reklamationen sind innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware geltend zu machen. Spätere, d.h. während der Gewährleistungsdauer zum Vorschein kommende Mängel, sind sofort nach deren Feststellung zu melden.

SEPHIRAH International GmbH gewährt auf Konstruktions- und Materialmängel die gesetzliche Gewährleistung ab Ablieferung der Ware an den Käufer.

Von der Gewährleistung ausgenommen sind Schäden, die durch Abnutzung, Alterung und unsachgemässe Behandlung entstanden sind. Die Gewährleistung erlischt, wenn Waren trotz erkennbarer Mängel vom Käufer weiterverarbeitet oder geändert werden.

Die SEPHIRAH International GmbH oder die von ihr beauftragten Drittpartner können die Gewährleistung wahlweise durch kostenlose Reparatur oder gleichwertigen Ersatz erbringen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Bei reduzierter Ware behält sich die SEPHIRAH International GmbH vor, statt kostenlose Reparatur oder gleichwertigen Ersatz zu erbringen, den geleisteten Kaufpreis zurückzuerstatten.

 

11. RÜCKNAHME UND RÜCKSENDUNGEN

Grundsätzlich besteht kein Rückgaberecht. Nur nach vorheriger Rücksprache mit der SEPHIRAH International GmbH kann ein Artikel innerhalb von zehn Tagen zurück gesendet werden. Der Kunde übernimmt die Rücksendungskosten. Er erhält den Kaufpreis zurückerstattet, wenn die Ware originalverpackt und ungebraucht retourniert wurde und die Überprüfung durch die SEPHIRAH International GmbH ergibt, dass die Retouren in einwandfreiem Zustand sind.

 

12. GESCHENKE, EMPFEHLUNGSGESCHENKE

Sollte ein Kunde, ein Lizenzpartner oder ein Empfehlungsgeber ein Geschenk von SEPHIRAH bekommen, ist dies als Wertschätzung und persönliches Dankeschön und somit als Kundengeschenk zu verstehen. Sollte SEPHIRAH als Empfehlungsgeschenk Geld auszahlen, ist insbesondere dies als Kundengeschenk anzusehen. Der Empfänger dieses Geschenks trägt selbst die Verantwortung, dieses Geld zu versteuern bzw. der AHV zu unterstellen oder den entsprechenden Behören zu melden.

13. URHEBERRECHT

Das Urheberrecht an unserer Web-Site und deren Inhalten wie Texten und Grafik

14. HAFTUNG

SEPHIRAH Int. GmbH übernimmt keine Haftung für Aussagen, Referenzen, Wirkungsbeschreibungen, etc. des vertriebenen Medizinproduktes (BEMER), da diese Haftungen ausschliesslich beim Hersteller (BEMER Int. AG) liegen. 

 

15. ANWENDBARES RECHT

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Der Gerichtsstand ist Diepoldsau, Schweiz.

X