Nach diagnostiziertem Morbus Sudek, bin ich durch meine Arbeitskollegin auf den BEMER aufmerksam gemacht worden. Schon nach der ersten Anwendung merkte ich das in meinem Bein etwas vor sich ging. Anfänglich bin ich 2-3 mal am Tag auf dem BEMER gelegen, was mir zur Erleichterung meiner Schmerzen half. Jetzt nach einem Jahr brauch ich den BEMER nicht mehr zur Bekämpfung von meinen Schmerzen. Es ist Vergangenheit. Ich benutze den BEMER nach wie vor regelmässig, er tut mir gut, zur Entspannung, bei Rückenschmerzen und zum durchschlafen in der Nacht. Ich bin begeistert vom BEMER und kann ihn nur empfehlen. Lucia R. aus dem Fricktal